DVD - Reise zu Oma Sikota – Der Weg zum Ort der Hoffnung

Christoph Ph. Nick
14,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage
Dokumentarfilm. 16-seitiges Booklet. Gesamtspieldauer: 121 Min.
- von: Christoph Ph. Nick
- Artikelnummer: 6900211
- Gewicht: 107 g
- Regisseur: Christoph Ph. Nick
- Mitwirkende: Joyce Sikota, Annie Scholz, Michael Scholz, Meltem Okur, Violet Chirwa, Björn Lengwenus et al.
- Spieldauer: 121 Min. (71 Min. Hauptfilm, 50 Min. Bonusmaterial)
- Besondere Merkmale: 16-seitiges Booklet mit Interviews
- Edition: Sonderedition im Digipak mit Booklet und umfangreichem Bonusmaterial
- Disc-Format: PAL-DVD
- Bild: 16:9
- Sprachen und Tonformat: Dolby Stereo 2.0; Deutsch, Englisch, Lozi mit deutschen Untertiteln
- Extras: Die Lieder der Liyoyelo-Mädchen, Die Lieder der Dorffrauen, Schnittwerkstatt Einblicke, Trailer „Reise zu OMA SIKOTA“ Deutsch & Englisch, Trailer „Liuwa Magic“ Naturfilm
- FSK-/USK-Freigabe: 0

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Menge:

Joyce Sikota aus Sambia hat bis auf Tochter Annie ihre Kinder an Aids verloren. Traumatisiert zurück- gelassen sorgt sie für die sieben verwaisten Enkelkinder.
Dank Annie und dem deutschen Schwiegersohn Michael findet sie Trost und Zuversicht in einem visionären Projekt: Gemeinsam verwandeln sie Oma Sikotas Grundstück in ein Zuhause für Waisenmädchen und Seniorinnen. Sie nennen es Liyoyelo – Ort der Hoffnung.
Hier begegnen sich nun zwei Welten: Mit einer Hamburger Schule entsteht ein Austauschprogramm.

Über den Film:

Obwohl der Film vom bedrückenden Thema der HIV- Epidemie in Sambia handelt, vermittelt er eine universelle Botschaft: Auch in scheinbar ausweglosen Lebenssituationen lassen sich Lösungswege finden. Exemplarisch hierfür steht Oma Sikota, deren persön- liche Geschichte der Film erzählt. Daneben wird eine ganze Reihe weiblicher Figuren gezeigt, die ihren jeweils eigenen Entwicklungsprozess durchleben, große Kraft ausstrahlen und den Zuschauer bewegen. Es ist ein Film, der Hoffnung gibt, indem er von der ungebrochenen Zuversicht erzählt, die Menschen über sich hinaus- und zusammenwachsen lässt. Die langjährige, zukunfts- weisende Erfolgsgeschichte von Liyoyelo wird mit Optimismus beleuchtet. Mit diesem Blick wird ein wichtiger Gegenpol zur üblichen Darstellung Afrikas als Schauplatz von Katastrophen geschaffen.

Auszeichnungen:

Die englische Fassung des Filmes „Journey to JOYCE’S VILLAGE – Creating the Place of Hope“ wurde auf mehreren internationalen Filmfestivals gezeigt und ausgezeichnet. Darunter:

- EXCEPTIONAL MERIT: Docs without Borders Film Festival (USA) in der Kategorie “Viewer Impact”, 2017

- AWARD OF EXCELLENCE: Impact DOCS Award (USA) in der Kategorie “Documentary Feature”, 2017

- BEST DOCUMENTARY FEATURE: Top Indie Film Awards (USA), 2017

- SEMI FINALIST: Ekurhuleni International Film Festival in Südafrika, 2017

- SEMI FINALIST: Travel FilmFest in Zypern, 2017

- Nile’s Diaspora International Film Festival in Uganda, 2016

- Black Star International Film Festival in Ghana, 2016

- Lusaka International Film and Music Festival in Sambia

 

„Durch seinen außergewöhnlichen Zugang ist dem Filmemacher Christoph Ph. Nick ein einfühlsames Familienportrait gelungen.“
Bernd Finke, Deutscher Botschafter in Sambia

 

Die Sonderedition DVD enthält ein 16-seitiges Booklet und 50 Minuten Bonusmaterial:

  • Sechs Lieder, die die Liyoyelo Mädchen aus dem Film singen in voller Länge als Videos
  • Zwei Lieder, die die Dorffrauen am See im Film singen in voller Länge als Videos
  • Fünf Werkstatteinblicke, die für die Unterstützer der Crowdfundingkampagne des Filmes die Entstehung des Filmes dokumentieren
  • Eine Trailergalerie mit Filmtrailer auf Deutsch und Englisch sowie dem Trailer des Naturkurzfilmes „Liuwa Magic“, der in der selben Region im Westen von Sambia gedreht wurde, wie der Hauptfilm
  • 16-seitiges Booklet mit zahlreichen Produktionsfotos und Einblicken hinter die Kulissen, einem ausführlichen Inteview mit dem Regisseur, Hintegrundinfos zu den ProtagonistInnen und dem Inhalt des Filmes

Wer den Film lieber als VOD-Variante zum streamen oder downloaden erwerben möchte, klickt zur VHX-Seite: oma-sikota.vhx.tv

Weitere Informationen:

Der Film ist auch als Vorführversion und für Bildungseinsätze erhältlich, dann auch in anderen Formaten (Blu-Ray Disc, Digitaler Download). Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Christoph Ph. Nick unter kontakt@oma-sikota.de

www.oma-sikota.de

Schreiben Sie uns Ihre Meinung