CD - Wo soll ich suchen

DOTA
13,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage
Hörbeispiele
DOTA. Studioalbum. 20-seitiges Booklet. 13 Titel. Gesamtspieldauer: 48 Min.
- von: DOTA
- Artikelnummer: 6900031
- Gewicht: 81 g
- Erstveröffentlichung: 30.08.2013
- Mitwirkende: Dota Kehr, Jan Rohrbach, Joda Foerster, Janis Görlich, Jonas Hauer, Erez Frank
- Spieldauer: 48 Min.
- Besondere Merkmale: 4-seitiges Digipak mit 20-seitigem Booklet.
- Anzahl an Tracks: 13

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Menge:

"DOTA? Ach so, Du meinst die Kleingeldprinzessin!"

Obwohl sie den Namen schon seit dem zweiten Album nur noch für ihr Label verwendet, ist er vielen Fans der ersten Stunde bis heute sehr präsent. Das Pseudonym "Kleingeldprinzessin", steht für den Anfang eines künstlerischen Weges, den die Berlinerin 2003 mit ihrer Band, den "Stadtpiraten", zu beschreiten begann - und für die Zeit, in der sie als Straßenmusikerin umherreiste, wodurch ihr früherer Sound eine weltmusikalische Prägung erhielt.

Wer im Laden nach einer Platte von DOTA sucht, kann entweder in der Rubrik Chanson oder Pop fündig werden. Und auch das öffentliche Interesse an ihrer Musik kommt aus unterschiedlichen Ecken. Teilweise so unerwartet wie 2011 bei der Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises, den sie mit den Worten entgegennahm: "Es ist mir eine große Ehre. Ich wusste gar nicht, dass ich Kleinkunst mache." Die Auszeichnung lässt sich wohl vor allem dadurch erklären, dass DOTA Songtexte auf einem Niveau verfasst, dem man in der Deutschen Popmusik nur sehr selten begegnet.

Auch außerhalb Deutschlands wird man auf Dota Kehr aufmerksam. 2003 nimmt sie ein Album in Brasilien mit Danilo Guilherme und anderen brasilianischen Musikern auf. 2006 lädt sie das Goethe-Institut nach Russland, 2009 nach Neuseeland und 2010 nach Zentralasien ein. 2007 folgt eine weitere CD-Produktion in São Paulo, und Dota tourt durch Brasilien, wo auf dem Label des brasilianischen Musikers Chico César eine Compilation erscheint.

Nachdem sie ein Jahr lang gemeinsam mit ihrem Gitarristen und musikalischen Wegbegleiter Jan Rohrbach daran gefeilt hat, veröffentlichte sie im zehnten Jahr ihrer musikalischen Existenz das elfte Album. „Wo soll ich suchen“ (VÖ 30.08.2013) ist eine kongeniale Vertonung ihrer sorgfältig formulierten Licht- und Schatten-Lyrik. Pointierte Poesie, die es ganz genau nimmt mit den Gefühlen und den Geschichten, und die Bilder entstehen lässt, welche sich im Kopf zu einem Film zusammenfügen: dramatisch, melancholisch, spannend und beängstigend – und dann wieder voll unbeschwerter Lebenslust. Lieder, die mühelos und sanft eindringen. Und die man nicht wieder aus dem Sinn bekommt.

Kundenmeinungen

1 Artikel

pro Seite
Kundenmeinung von Heike:
Das find ich klasse, dass Du Dota hier sogar zum zweiten Mal empfiehlst :-) Mein Liebling der Cd ist "Sommer" ("[...] und ich will nie wieder glauben, Glück sei irgendwie anders und irgendwie mehr[...]" -einfach nicht besser auszudrücken!) (Veröffentlicht am 24.11.2013)

1 Artikel

pro Seite

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Titelliste

01 Hoch oben
02 Warten auf Wind
03 Sommer
04 Das Wesen der Glut
05 Du musst Dich nicht messen
06 Stadt am Meer
07 Zwei Falter
08 Wo soll ich suchen
09 Konfetti
10 Im Tausch
11 Rauschen
12 Licht
13 Risse
Wir empfehlen
CD
14,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage
Feelosophie Auf den Wunschzettel Auf die Vergleichsliste
Verkauf
CD

Regulärer Preis: 15,90 €

Sonderpreis 12,90 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage
Was, wenn doch? Auf den Wunschzettel Auf die Vergleichsliste
Verkauf
Audio-CD

Regulärer Preis: 13,00 €

Sonderpreis 10,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-2 Tage
Wenn alle Stricke reißen ... Auf den Wunschzettel Auf die Vergleichsliste